Spühl Transferanlage

P390

  • Vollautomatische Fertigung von endlosen Taschenfederschlangen
  • Produziert bis 90 Federn pro Minute
  • In Zylinder oder Fassform
  • Wärmbehandlung mit Federabkühlstrecke
  • Schnelle Imbetriebnahme dank kompakter Bauweise
Technische Daten
  • Leistung: bis 90 Federn / Minute abhängig von Draht- und Vliesqualität
  • Anschlusswerte: Betriebsspannung 3 x 400 V 50/60 Hz / 230 V 50/60 Hz
  • Vorsicherung: 100 A
  • Kabelquerschnitt: 4 x 35 mm²
  • Leistungsaufnahme: Ca. 20 kVA inkl. Wärmebehandlung und Haspel; ca. 8 kVA ohne Wärmebehandlung mit Haspel
  • Luftbedarf: ca. 16,5 m³ / h, Luftdruck 6 bar, ölfrei, mit Schneidvorrichtung; ca. 15 m³ / h, Luftdruck 6 bar, ölfrei, ohne Schneidvorrichtung
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +40°C
  • Gewicht: ca. 4100 kg (inkl. Haspel HS-310)
  • Platzbedarf: s. Maschinenprospekt
Materialangaben

Federtypen:

  • Tonnenfeder
  • Zylinderfeder

Federdimensionen:

  • Durchmesser: 40 – 80 mm
  • Höhe verpackt: 40 – 180 mm  (auf Anfrage 40 – 60 mm)
  • Drahtstärke: 1,2 – 2,5 mm

Vliesangaben

  • Vliesbreite: max. 540 mm
  • Vliesgewicht: 80 – 100 g/m² (empfohlen)
  • Vliesrollen: Innen-ø Aufnahmerohr 76 mm; Aussen-ø Vliesrolle max. ca. 800 mm